Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Veröffentlichung von Pressemeldungen auf Bau-PR.com

 

§1

Bau-PR.com dient Journalisten, Agenturen sowie anderen Meinungsbildnern zur kostenlosen Veröffentlichung von Pressemeldungen für die Baubranche.

Bau-PR.com veröffentlicht die Pressemeldungen im Namen des Auftraggebers. Alle Ansprüche gehen vollständig auf den Auftraggeber über. Für die Richtigkeit und / oder die Vollständigkeit der veröffentlichten Pressemeldungen übernimmt Bau-PR.com keinerlei Haftung oder Verantwortung. Bau-PR.com haftet weder für direkte noch für indirekte Schäden oder Ansprüche, die durch die Verbreitung von Pressetexten auf
Bau-PR.com entstehen. Etwaige Rechtsverteidigungskosten trägt der Auftraggeber.

§2 Bau-PR.com prüft jede Pressemeldung vor ihrer Veröffentlichung und behält sich ausdrücklich vor, Pressemeldungen abzulehnen. Dies gilt insbesondere, wenn die Inhalte gegen geltendes Recht, die guten Sitten verstoßen, rassistische oder Lebewesen verachtende Inhalte aufweisen, die Ausführung nicht zumutbar oder wirtschaftlich nicht vertretbar ist. Art als auch Umfang eines Pressetextes entsprechen den aktuellen Maßstäben, sofern nicht anderes vereinbart oder ausdrücklich stillschweigend ausgeführt wurde.
§3 Mit der Anmeldung bei Bau-PR.com sowie der Einstellung von Pressemeldungen auf
Bau-PR.com erklärt sich der registrierte Nutzer einverstanden, dass seine angegebene e-Mail sowie die Nutzerdaten gespeichert werden dürfen. Der Nutzer erklärt sich mit dem Erhalt von e-Mails und Newslettern von Bau-PR.com einverstanden. Bau-PR.com versichert ausdrücklich, dass weder die Nutzerdaten noch die e-Mail-Adressen an Dritte weitergegeben werden.
§4 Bau-PR.com übernimmt keinerlei Garantie oder Haftung für die Zugriffsmöglichkeit, die Zugriffsqualität oder die Art der Darstellung auf Bau-PR.com.
§5 Bau-PR.com behält sich ausdrücklich vor, Teile von Bau-PR.com ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu entfernen oder das gesamte Presseportal Bau-PR.com zu löschen.
§6 Bau-PR.com versendet Pressemeldungen per E-Mail an Abonnenten. Es kann grundsätzlich nicht garantiert werden, dass die versendeten Presse-News ihre EmpfängerInnen erreichen, gelesen oder veröffentlicht werden. Auch kann die Vollständigkeit der Verteilerlisten trotz großer Sorgfalt und gewissenhafter Kontrolle von Bau-PR.com nicht garantiert werden.
§7 Bau-PR.com versendet Pressemitteilungen in der Regel an Arbeitstagen mehrmals täglich zu vereinbarten Zeitpunkten, wobei die Versendung für Bau-PR.com z. B. aufgrund von höherer Gewalt oder technischem Gebrechen nicht bindend ist, bzw. kein Anspruch darauf erhoben werden kann.
§8 Alle auf Bau-PR.com veröffentlichten Inhalte können frei kopiert, weiterverwertet und auch unverändert abgedruckt werden. Es ist nicht gestattet, Pressemeldungen von Bau-PR.com zu übernehmen, ohne auf die Pressemeldungen zu verlinken und Bau-PR.com oder Bau-PR.com als Quelle anzugeben. Bau-PR.com behält sich vor, die eingestellten Texte auch außerhalb dieser Website weiter zu verwenden und zu veröffentlichen. Alle Rechte des Bau-PR.com Presseportals bleiben vorbehalten.
§9

Für die direkte oder indirekte Verlinkung mit anderen Webseiten, die nicht im Verantwortungsbereich von Bau-PR.com liegen, wird eine Haftung vollständig ausgeschlossen. Bau-PR.com hat keinerlei Einfluss auf die Art oder auf die Inhalte von verlinkten Webseiten. Bau-PR.com distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher verlinkter Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb Bau-PR.com gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte haftet ausschließlich und allein der jeweilige Anbieter der verlinkten Seite.

§10 Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam werden, so hat dies keine Auswirkungen auf die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen.
Bau-PR.com behält sich jederzeit das Recht einer Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
   
  Wien, im Dezember 2005

 

Impressum | Kontakt | AGB's