Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Wohnen & Einrichten

Ein Haus für schmale Grundstücke
Besichtigung am 22./23. September 2012
Mit gerade 7,40 Meter Giebelbreite eignet sich Haus „Stade“ besonders für schmale Grundstücke. Ein Kundenhaus kann am Wochenende in Berlin-Altglienicke besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

24.09.2012 08:11:09 - Berlin. Bauwillige, die in innerstädtischen Lagen bauen wollen, kennen das Problem - Bauland ist knapp und teuer.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Schon seit Jahren geht daher der Trend zu immer kleineren Grundstücken, die besonderen Anforderungen gerecht werden.

Mit dem Landhaus 'Stade' bietet Roth-Massivhaus eine Lösung für alle, die bei besonders schmalen Grundstücken nicht auf bewährte Landhausarchitektur verzichten wollen. Bei einer Giebelbreite von nur 7,62 Meter bietet das Haus auf anderthalb Geschossen gut 130 Quadratmeter Wohnfläche, und damit genug Platz für eine vierköpfige Familie. In Altglienicke wird aktuell ein solcher Entwurf realisiert. Das zeitlose Landhaus kann am kommenden Wochenende, noch vor der Übergabe an die Bauherren, besichtigt werden.

Um den Wohnraum im Dachgeschoss zu optimieren, haben sich die Bauherren für eine große Trapezgaube entschieden. Sie sorgt für viel Licht in den beiden Kinderzimmern und schafft durch die veränderte Dachführung zusätzliche Nutzfläche.

Mittelpunkt des Familienlebens ist der große Wohn-Ess-Bereich mit offener Küche im Erdgeschoss. Im Sommer erweitert die Süd-West-Terrasse das Wohnen in den Garten. Im Winter wird der Kamin zum Lieblingsort der Bewohner. Das Obergeschoss ist der Ruhe vorbehalten, neben dem Familienbad stehen weitere drei Zimmer zur Verfügung.

Besonders wichtig war den Bauherren die dauerhafte Energieeinsparung. Die Kombination von hochwärmedämmender Gebäudehülle und moderner Sole/Wasser-Erdwärmepumpe sorgt dafür, dass das Landhaus den begehrten Effizienzhausstandard KfW E 70 erreicht - somit steht der Familie eine Sonderförderung der staatlichen KfW-Förderbank zu.

Das Haus kann am kommenden Wochenende im Bohnsdorfer Weg 54 in 12524 Berlin-Altglienicke besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert.



Kontaktinformation:
Bau- GmbH Roth

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de



Bau- GmbH Roth | Allee der Kosmonauten 32 | 12681 Berlin


Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: (030) 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de



Autor:
Bert Große

Bert Große
e-mail
Web: http://www.pr-grosse.de
Telefon: +49.30.49989400




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's