Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Wohnen & Einrichten

Wohnen wie im Märchen
Hausbesichtigung am 14./15. Januar in 12305 Berlin-Lichtenrade

12.01.2012 08:52:36 -

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Berlin. In einem Haus mit Turm zu leben ist für viele Menschen der Inbegriff von Romantik. Nicht nur Märchenliebhaber sind deshalb am kommenden Wochenende zur Besichtigung eines wahr gewordenen Wohntraums in Lichtenrade eingeladen. An Berlins südlicher Stadtgrenze besticht der markante Entwurf von Roth-Massivhaus durch seinen Wohnturm mit einem ganz besonderen Zimmer.

Die Bauherrenfamilie hat mit Unterstützung des renommierten Massivhausanbieters ihre individuelle Vorstellung umgesetzt. Fast 200 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen bieten Platz für die ganze Familie. Bei der Planung wurden verschiedene Bedürfnisse berücksichtigt: so präsentiert sich das Erdgeschoss mit einem offenen Wohn-Ess-Bereich samt ebenerdigem Zugang zur Terrasse.

Zeitgemäße Schiebetüren sorgen für flexible Grundrisslösungen; so lassen sich der Wohn-Ess-Bereich und der Wohnraum mit Turmerker und Kamin abtrennen. Ein nicht nur bei der Hausfrau außerordentlich beliebtes Detail, welches den Alltag erleichtert, ist der zentrale Wäscheabwurfschacht.

Platz für Romantik ist im bodentief verglasten Turmzimmer. Genutzt als Schlafraum, genießen die Eltern den traumhaften Blick auf Garten und Sonnenaufgang. Als praktisch erweisen sich die separate Ankleide und der direkte Zugang zum großzügigen Familienbad, das vom Flur auch durch eine zweite Tür zu erreichen ist. Zwei nahezu gleich große Kinderzimmer sind individuelle Rückzugsgebiete der kleinen Bewohner.

Neben der außerordentlichen Wohnqualität überzeugen niedrige Betriebskosten dank der energiesparenden Kombination von Sole/Wasser-Erdwärmepumpe und Fußbodenheizung in allen Räumen.

Das Turmhaus kann am 14. und 15. Januar, noch vor der Übergabe an die Bauherren, in der Angermünder Str. 27 in 12305 Berlin-Lichtenrade besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert.

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Weitere Büros sind geplant. Mehr als 800 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.



Kontaktinformation:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: 030 / 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de



Presse-Information:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: 030 / 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's