Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Wohnen & Einrichten

Energiesparende Stadtvilla besichtigen
Kundenhausbesichtigung am 20./21. Oktober in Berlin-Mahlsdorf
Die energiesparende Villa „Lugana“ kann am kommenden Wochenende in Mahlsdorf besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

16.10.2012 12:30:03 - Berlin. Kaum ein Entwurf vereint Anspruch und Exklusivität beim Wohnen so, wie die klassische Stadtvilla.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Klare Formensprache, viel Platz für die ganze Familie und zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten zeichnen die Villa 'Lugana' aus, die Roth-Massivhaus aktuell in Berlin-Mahlsdorf errichtet. Das Kundenhaus in der Menzelstraße ist, noch vor der Übergabe an seine künftigen Bewohner, am kommenden Wochenende zur Besichtigung geöffnet.

Auf zwei Vollgeschossen ist ein charmante Domizil entstanden, das seinen Bewohnern mehr als 140 Quadratmeter Wohnfläche bietet. Schon von außen zeigt sich der Entwurf klar gegliedert. Der Verzicht auf verspielte Details reduziert auf das Wesentliches, ohne dabei streng zu wirken.

Ihr gastfreundliches Wesen zeigt die Villa im Inneren. Im Erdgeschoss besticht einen mehr als 50 Quadratmeter großer Wohn-Ess-Bereich samt offener Küche, der fast drei Viertel der Etage einnimmt. Zahlreiche bodentiefe Fenster erweitern den Raum in den Garten. Im Winter wird der Platz vor dem Kamin zum Lieblingsbereich der Bewohner.

Im Unterschied zum Erdgeschoss dient die obere Etage den Bewohnern als individueller Ruhebereich. Eltern, Kindern und Gästen stehen jeweils großzügige Zimmer und ein großes Familienbad zur Verfügung.

Dank hervorragender Wärmedämmung, Luft-Wärmepumpe und kontrollierter Lüftungsanlage erreicht das Haus den begehrten Effizienzhaustandard KfW E 70. Die Bauherren freuen sich über niedrige Kosten bei Heizung und Warmwasser, Kühlung an heißen Tagen und immer frische, pollenfreie Innenraumluft. Zudem steht ihnen eine willkommene Finanzspritze der staatlichen KfW-Förderbank zu.

Die Villa kann am 20./21. Oktober in der Menzelstraße 17 in 12623 Berlin besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist beschildert.

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Weitere Büros sind geplant. Mehr als 1.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.



Kontaktinformation:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32
12681 Berlin



Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: 030 / 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de



Autor:
Bert Große
e-mail
Web: http://www.pr-grosse.de
Telefon: +49.30.47 86 51 82




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's