Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Wohnen & Einrichten

LED - die neue Lichttechnik
LED - die neue Lichttechnik

06.12.2011 08:07:12 - Die herkömmliche Glühlampe wurde im Jahr 1879 vom US-amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison erfunden, patentiert und brachte den Menschen grundlegende und einschneidende Veränderungen im Fachgebiet der Beleuchtung. Nach dem Vertriebs- und Produktionsverbot der Glühlampe aus Energiespargründen wandelt gegenwärtig die Nachfolgeversion der Glühlampe, die Lumineszenzdiode (LED), die ganze Beleuchtungswelt um.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Die herkömmliche Glühlampe wurde im Jahr 1879 vom US-amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison erfunden, patentiert und brachte den Menschen grundlegende und einschneidende Veränderungen im Fachgebiet der Beleuchtung. Nach dem Vertriebs- und Produktionsverbot der Glühlampe aus Energiespargründen wandelt gegenwärtig die Nachfolgeversion der Glühlampe, die Lumineszenzdiode, die ganze Beleuchtungswelt um.

Lumineszenzdioden oder LED (Licht emittierende Dioden) sind auf Halbleiterverbindungen (Chiptechnologie) aufgebaut und können den Strom direkt in Helligkeit umändern. Schon im Jahr 1962 bot General Electric die ersten LEDs in rot an. Erst zehn Jahre nachher wurden LEDs auf den Markt gebracht auch in den Farben orange, gelb, und grün . In den 90er-Jahren wurden blaue LEDs erfunden und deswegen auch das weiße LED-Licht. Sie kamen als Anzeige für elektronische Geräte zugute, wie den Taschenrechner. LED Leuchtmittel sollen den herkömmlichen Glühlampen in vielerlei Gebieten lang voraus sein. Sie sind viel kleiner und sollen erheblich effizienter sein. Der Effizienz gegenüber stehen jedoch die höheren Produktionskosten der LED Leuchtmittel. Die Nutzungsdauer von Leuchtdioden wurden im Kollation mit der Glühbirne aufgekurbelt. Dieses ist jedoch aufgrund der noch recht prägnanten Testzeit nicht wahrhaftig bewiesen. Als sonstige Stärken von LED Leuchtmitteln werden ihre sehr hohe Zuverlässigkeit, ihre Schock- und Stoßbelastbarkeit und die rapide Schalt- und Modelierbarkeit benannt. LED Leuchtmittel sollen durch die Schaltungen keine Abnutzung bekommen und gegenüber der Glühlampe haben sie keine Wärmeentwicklung. Sie gibt es in zahlreichen Farben und sondern keine UV-Strahlen ab. Deshalb dienen sie sich perfekt um in Zimmern bunte Lichteffekte oder als Hintergrundsbeleuchtung zu setzen. Die Lichtausbeute ist sonderlich wenig, sodass zu einer passenden Beleuchtung viele LED Leuchtmittel gebündelt werden müssen.

In den vergangenen Jahren hat die LED-Technologie bewundernswert große Aufstiege gemacht. Die Herstellungsmethoden und die Technik der LEDs wurden stark korrigiert und laut den Experten der Beleuchtungsindustrie werden sich LED (Licht emittierende Dioden) in den kommenden Jahren zu den führenden Beleuchtungstechnologien zählen können.



Autor:
Hannelore Leitner
e-mail
Web: http://www.zuckerwolke.de/




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's