Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Produkte

Lindner LED-Reinraumleuchten
Neue Errungenschaften für Lindner im Bereich LED-Technik für Reinraumleuchten
Lindner LED-Reinraumleuchten

23.08.2012 09:33:34 - Lindner Reinraumtechnik ist einer der führenden Komplettanbieter für Reinräume, Labore und Operationssäle. Schnittstellenfrei aus einer Hand bietet das Unternehmen nicht nur Reinraumböden und Decken, sondern unter anderem auch Schleusentechnik.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Aufgrund ständiger Weiterentwicklungen konnte Lindner Reinräume und Labore das Leuchten-Portfolio aktualisieren, vor allem im Bezug auf die Reduktion des Energieverbrauchs in der Betriebsphase von Reinräumen. Die bereits erhältlichen LED-Reinraumleuchten verfügen nun aufgrund von technischen Verbesserungen über weitere Vorteile.

Konzipiert für den Einsatz in allen Anwendungsfeldern der reinen Produktion, der Steriltechnik und der Arbeit in Kliniken und Krankenhäusern, bieten die neuen Leuchten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Beleuchtungen. Ein besseres Farbspektrum und eine höhere Beleuchtungsstärke sind erste Erfolge der LED-Technik. Mit einer besonders langen Betriebsdauer von etwa 50.000 Stunden ist die neue Reinraumleuchte so gut wie wartungsfrei. Außerdem führt die Verbesserung der LED-Leuchte zu einer fabelhaften Lichtausbeute von bis zu 125 Lumen pro Watt. Ein weiterer Fortschritt der neuen Technologie ist das Dimmen der Leuchtensysteme, ohne Farbänderung und Wirkungsgradverlust.

Aber nicht nur technologische Stärken zeichnen die neue Beleuchtung für den Reinraum aus.
Die neue Leuchte ist zudem sehr umweltverträglich und wirtschaftlich im Hinblick auf den niedrigen Ressourcenverbrauch bei Transport und Entsorgung, vor allem aber durch den deutlich gesenkten Stromverbrauch in der Nutzungszeit. Der geringere Kühlbedarf der Raumluft dank minimaler Abwärme sowie die zielgerichteten Einsatzmöglichkeiten der neuen Technik begünstigen die Amortisation gegenüber konventionellen Leuchten.

Lindner Reinräume und Labore empfehlen die bereits bekannten und vielfach bewährten Einbauleuchten der Typen LP, CP, RR und SH auch in Kombination mit der verbesserten LED-Technik. Die neu entwickelten Vorteile der Leuchten werden somit mit den bisherigen verknüpft und können höchsten Anforderungen gerecht werden. Des Weiteren ist es möglich 6 x 9 Watt Flächen-LEDs einzusetzen. Je nach Anforderungen ist eine Integration von LEDs in Deckenbandraster als Leuchtbänder ebenso möglich wie eine Ausarbeitung von projektspezifischen Sonderlösungen. Als absolute Neuheit erweitern nun auch Teardropleuchten mit Gelblicht-LEDs für den Einsatz im Mikroelektronikbereich das Produktportfolio von Lindner Reinräume und Labore. Hierbei sind Design und Funktionalität keine Grenzen gesetzt.

Sprechen Sie uns an zu dem neuen Lindner LED-Leuchtensystem für Reinräume, Labore und OPs. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zu Ihren kommenden Projekten.



Autor:
Wolfram Aichner

Wolfram Aichner
e-mail
Web: http://www.Lindner-Group.com
Telefon: 0049 8723 200




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's