Ihre Pressemitteilung auch unter www.holzbau.at & www.holzhaus.at

Was ist RSS Feeds?
RSS Feeds
My Yahoo
Add to Google Google Reader
Subscribe in NewsGator Online Newsgator
Subscribe with Pluck RSS reader Pluck
Mit Bloglines abonnieren Bloglines
Subscribe in Rojo Rojo
Add to My MSN My MSN
Add your feed to Newsburst from CNET News.com Newsburst
Wohnen & Einrichten

Schiebetüren von Lindner Group
Optimaler Schallschutz von bis zu 52 dB durch
Schallschutzschiebetür von Lindner Group

11.07.2012 10:07:26 - Lindner Group Türen bieten im Bereich Schiebetüren optimalen Schallschutz. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an den Schallschutz entwickelte Lindner die Holzschiebetür mit Stahlzarge. Das Produkt wurde speziell auf Schallschutzfunktion geprüft und wurde erfolgreich mit nachweisbaren Schalldämmwerten von bis zu 52 dB ausgezeichnet. Lindner Schiebetüren gewährleisten somit neben Platzersparnis auch ideale Arbeitsbedingungen in einer akustisch angenehmen Raumatmosphäre.

Drucken Ausdrucken
Artikel weiter empfehlen Per e-Mail empfehlen

Die Variante als Doppeltüranlage, erlaubt der Schallschutzschiebetür, sich mit dem hohen Wert von bis zu 52 dB im hochschalldämmenden Bereich zu bewegen. Die Türenprodukte von Lindner stehen für ein hohes Maß an Qualität und spiegeln die langjährige Erfahrung des Unternehmens wieder. Als einseitige Anlage ausgeführt und mit einer Türblattdicke von 42 mm, übertrifft die vor der Wand laufende Schiebetür die Schallschutzklasse 1 mit einem Laborwert von 33 dB. Die Schiebetürblattdicke von 68 mm erreicht einen Schallschutzwert bis zu 41 dB und grenzt damit an die Schallschutzklasse 3. Das hochwertige Produkt gewährleistet eine optimale Schalldämmung und ermöglicht konzentriertes Arbeiten.

Fakultativ kann die Lindner Schallschutzschiebetür auch mit einer Strahlenschutzfunktion kombiniert werden. Darüber hinaus die Schiebetüren nicht nur manuell öffnen, sondern verfügen optional auch über einen Automatikantrieb und somit über bequeme und praktische Bedienungsmöglichkeiten.

Damit den hohen Schallschutzwerten Rechnung getragen wird, setzt die Fachabteilung von Lindner einen speziellen Mittellagenaufbau mit entsprechender Dichtebene von Türblatt zur Zarge ein und führt objektbezogene Planungen durch. Spezielle Bausituationen können bei Bedarf im eigenen TÜV-zertifizierten Schalllabor geprüft werden.

Mehr Informationen zu Lindner Türen und Wandsystemen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.Lindner-Group.com



Autor:
Wolfram Aichner

Wolfram Aichner
e-mail
Web: http://www.Lindner-Group.com
Telefon: 0049 8723 200




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Impressum | Kontakt | AGB's