Zurück
Ausdrucken


Ein Doppelhaus für drei Parteien
Hausbesichtigung am 17./18. März in 22117 Hamburg-Billstedt
Ein Doppelhaus, ähnlich diesem, kann am 17. und 18. März in 22117 Hamburg-Billstedt besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

19.03.2018 14:20:21 - Ein ungewöhnliches Doppelhaus wird Roth-Massivhaus in Kürze im Hamburger Stadtteil Billstedt an die Bauherren übergeben. Die Besonderheit: Eine Doppelhaushälfte verfügt über zwei Wohnungen, sodass letztendlich drei Parteien den Neubau beziehen. Interessierte können sich am kommenden Wochenende vor Ort von dem individuell geplanten Entwurf und der Qualität des Bauprojekts selbst ein Bild machen - bevor die Umzugswagen vorfahren.

Hamburg. Ein ungewöhnliches Doppelhaus wird Roth-Massivhaus in Kürze im Hamburger Stadtteil Billstedt an die Bauherren übergeben. Die Besonderheit: Eine Doppelhaushälfte verfügt über zwei Wohnungen, sodass letztendlich drei Parteien den Neubau beziehen. Interessierte können sich am kommenden Wochenende vor Ort von dem individuell geplanten Entwurf und der Qualität des Bauprojekts selbst ein Bild machen - bevor die Umzugswagen vorfahren.

Auch bei noch so guter Nachbarschaft kommt einem Thema beim Wohnen Wand an Wand besondere Bedeutung zu: dem Schallschutz. Die Doppelhaustrennwand aus schwerem, das heißt schallschluckendem Kalksandstein sorgt baulich für die nötige Dämmung von Lärm und damit für Ruhe. Da auch die Eingänge zu den Haushälften separiert wurden ergibt sich zudem eine gewisse Alltagsdistanz der Bewohner.

Über den abgewalmten Hauseingang mit zwei Stützen auf der östlichen Giebelseite betritt man die eine Haushälfte, fast 160 Quadratmeter groß. Da ohne Keller gebaut wurde befinden sich auf zwei Geschossen alle notwendigen Räumlichkeiten. Zentrum des Familienlebens wird zweifelsohne der offene Wohn-Ess-Bereich mit 56 Quadratmetern sein. Ein Gästezimmer, Gästebad und ein Haustechnikraum befinden sich ebenfalls auf dieser Ebene. Unter der viertelgewendelten Treppe steht zudem ein nützlicher Abstellraum zur Verfügung. Im ersten Stock sind das Schlafzimmer mit Ankleide, zwei gleichgroße Kinderzimmer sowie das Familienbad und ein weiterer Raum angeordnet.

Auf der nördlichen Traufseite befindet sich die Eingangstür zur zweiten Haushälfte mit einer Gesamtfläche von gut 150 Quadratmetern. Die Erdgeschosswohnung mit Wohn- und Schlafzimmer, Küche, Bad und Hauswirtschaftsraum umfasst etwa 76 Quadratmeter. Eine dreiflügelige Stulpterrassentür führt in den Garten. Über eine halbgewendelte Treppe gelangt man ins Obergeschoss. Dort öffnet sich die zweite Wohnung mit zwei Kinder- und dem elterlichen Schlafzimmer. WC und Familienbad mit Wanne sowie bodengleicher Dusche sind separiert. Ein offener Wohn-Ess-Bereich ergänzt das Raumangebot.

Das hochwärmegedämmte Massivhaus wird mit Hilfe von zwei Luft/Wasser-Wärmepumpen Eco Touch in Außenaufstellung beheizt und mit Warmwasser versorgt. Die Fußbodenheizung garantiert auf beiden Etagen wirtschaftliche Heizkosten und komfortables Wohnen für die Familien.

Das Bauvorhaben in Hamburg-Billstedt kann am kommenden Wochenende, noch vor Übergabe an die Bauherren, besichtigt werden. Herzlich willkommen am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Anfahrt ist ausgeschildert.


(Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

Niederlassung Hamburg
Bau-GmbH Roth
Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg- Hammerbrook
040 -25 41 87 99 -10
info@massivhaus-hamburg.de
www.massivhaus-hamburg.de

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de



Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.



Kontaktinformation:
Bau-GmbH Roth

Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg- Hammerbrook

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: 040-25 41 87 99 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen



Presse-Information:
Bau-GmbH Roth

Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg- Hammerbrook

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: 040-25 41 87 99 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen