Zurück
Ausdrucken


Wenn Wohnträume wahr werden
Hausbesichtigung am 20./21. Oktober in 12623 Berlin-Mahlsdorf
Eine Stadtvilla Lugana öffnet am kommenden Wochenende in 12623 Berlin-Mahlsdorf die Türen für Besucher (Abbildung ähnlich). Foto: Roth-Massivhaus

17.10.2018 12:40:53 - Wer noch vor Bezug die Chance zur Besichtigung nutzen möchte, hat am kommenden Wochenende Gelegenheit dazu. Vor Ort beantworten Fachberater des Bauunternehmens alle Fragen rund um Planung und Hausbau.

Berlin. Die Gemeinde Mahlsdorf am Rande Berlins macht nicht nur wegen ihres beliebten Gründerzeitmuseums von sich reden. Zusammen mit den Nachbargemeinden Kaulsdorf und Biesdorf bildet sie Deutschlands größtes zusammenhängendes Gebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern. Das überzeugte eine Bauherrenfamilie - neben guter Infrastruktur und verkehrsgünstiger Lage - hier mit Roth-Massivhaus eine Stadtvilla Lugana zu planen und zu errichten. Wer noch vor Bezug die Chance zur Besichtigung nutzen möchte, hat am kommenden Wochenende Gelegenheit dazu. Vor Ort beantworten Fachberater des Bauunternehmens alle Fragen rund um Planung und Hausbau.

Die Villa Lugana besticht mit geradliniger Formensprache und Symmetrie. Große Fenster mit Sprossen, im Erdgeschoss zu drei Seiten hin bodentief und auf 2,30 Meter erhöht, fluten die Räume mit Licht. Die dreiteilige Haustür ist in einen zweigeschossigen Erker integriert, flankiert von herrschaftlich anmutenden Säulen, die eine Eingangsüberdachung tragen. Auf der Gartenseite beeindruckt das Familiendomizil mit einem weiteren Erker im Erdgeschoss, der zusätzlichen Wohnraum schafft. Eine Nebeneingangstür führt direkt in die Garage. Das ist besonders bei schlechtem Wetter praktisch, denn Einkäufe gelangen so trockenen Fußes in Küche und Speisekammer.

Im Inneren glänzt die Villa mit großzügigen 162 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Ebenen und großzügigem Raumeindruck dank der Deckenhöhe von drei Metern im Erdgeschoss. Durch die Diele gelangen die Bewohner in den geräumigen, offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich. Vom Essplatz im Erker öffnet sich der Blick durch bodentiefe Fenster ins Grüne. Eine überdachte Terrasse erweitert in der warmen Jahreszeit den Wohnbereich in den Garten. Gästezimmer, das Gäste-WC mit bodengleicher Dusche sowie ein Abstell- und Technikraum ergänzen das Raumangebot.

Eine gerade Treppe führt ins Obergeschoss, das dem Rückzug der Familie vorbehalten ist. Von der Galerie gehen zwei Kinderzimmer sowie der Ankleidebereich mit offenem Durchgang zum Elternschlafzimmer ab. Highlight auf dieser Ebene ist ein mit über 20 Quadratmetern mehr als großzügiges Badezimmer. Wie sehr sich gelungene Grundrissplanung auszahlt, demonstriert die Über-Eck-Lösung anschaulich. Während Waschtisch, bodengleiche Dusche und WC in einem Schenkel des Winkels untergebrach sind, entsteht im anderen Schenkel luxuriöses Ambiente für eine große Badewanne mit Ablage.

Die Villa besitzt KfW-Energieeffizienzstandard 55 und verfügt über ausbaufähigen Stauraum im Spitzboden.

Am 20. und 21. Oktober, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 12623 Mahlsdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).



Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.



Kontaktinformation:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: (030) 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen



Presse-Information:
Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Kontakt-Person:
Enrico Roth

Telefon: (030) 54 43 73 10
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen